Zählereinbau

Montag, 11 September, 2017 - 00:00

Zählereinbau

Heute war sehr viel los auf der Baustelle*. Als erstes kamen die Klempner. Diese haben sich dann mit dem Trockenbauer/ Fliesenleger beraten, wie sie unsere Dusche abdichten können, ohne die untere Fliesenreihe entfernen zu müssen. Nach langer Diskussion wurde dann eine Lösung gefunden. Damit konnte der Fliesenleger das Bad zuende Fliesen* (außer 2 Fliesen*, die noch gefehlt haben). Zudem haben sie die Schadstelle ausgebessert, die der Trockenbauer beim Abschleifen der Decke hinterlassen hat. Die Klempner haben dann heute nichts weiter gemacht, außer noch ein Aufmaß bei der Wanne.

  

Ab halb 10 kamen dann die Elektriker, sowie der Techniker für den Einbau des Stromzählers. Dadurch wurde der Baustrom abgeklemmt und wir haben jetzt endlich Strom IM Haus. Außerdem haben sie die Stellmotoren für die Fußbodenheizung eingebaut, sodass wie diese jetzt mit Raumreglern regulieren können. Die Elektriker beendeten heute auch die restlich ausstehenden Arbeiten und sind damit endgültig fertig....naja fast: Im Schlafzimmer haben sie aus versehen einfache Taster, statt Doppeltaster eingebaut. Da sie keine zusätzlichen Doppeltaster mit hatten werden sie uns diese per Post zuschicken, damit Enrico sie einbauen kann. Da können sie aber froh sein, dass ihnen dieser Fehler bei einem Bauherrn passiert ist, der Elektriker ist, sonst hätten sie wegen 5min. Arbeit nochmal herfahren müssen.

  

Auch wir waren heute nicht untätig. Vormittags legte Timna das Unkrautvließ für den Spritzschutz aus und beschwerte ihn mit ein paar der Kieselsteinen. Nachmittags haben wir dann im Schlafzimmer, Flur und in der WohnKüche* die Deckenstrahler eingebracht (mehr ließen die zwei Akkus unseres Akkuschraubers nicht zu). Obwohl wir jetzt Strom im Haus haben funktioniert das Licht aber noch nicht über die Taster, weil diese erst an eine SPS angeschlossen und programiert werden müssen.

  

Eingestellt von