Bauabnahme

Montag, 10 April, 2017 - 00:00

Bauabnahme

Gestern waren wir noch einmal beim Haus und haben die Fenster* genauer inspiziert, sowie die Fensterrahmen geputzt. Dabei ist uns aufgefallen, dass die Fensterbauer leider sehr unsauber gearbeitet haben (schwarze Striche auf den Rahmen, heruntergekleckstes Silikon, Rostflecken auf dem Kunststoff).

                             

Zudem haben wir kleinere Beschädigungen auf den Fensterbrettern entdeckt.

                                   

Diese Mängel wurden heute bei der Bauabnahme besprochen. Der Bauleiter* meinte, dass die Fensterbauer nach dem Innenputz* noch einmal mit Spezialreinigern über die Rahmen gehen und dass es bei ihnen üblich ist die Fenster* ohne Schutzfolie anzuliefern. Bei den Fensterbänken ist das Problem, dass sie aus relativ weichem Stein bestehen und dass selbst bei neu eingebauten Fensterbrettern wieder solche Beschädigungen sichtbar sein könnten. Diese Aussage ist zwar nicht wirklich befriedigend, aber zumindest nachvollziehbar.

Wie gesagt war heute die Bauabnahme durch unseren Bauleiter*. Dieser hat sich ein paar Mängel aufgeschrieben, welche die Dachdecker beispielsweise noch beheben müssen. Alles in allem wurde der Baufotschritt jedoch abgenommen und damit können wir die Bank zur Überweisung der Rechnungen anweisen. Es ist besonders wichtig, dass jetzt noch eine große Summe von dem Kredit in Anspruch genommen wird, weil wir ab nächsten Monat Bereitstellungzinsen bezahlen müssen auf die Kreditsumme die wir noch nicht in Anspruch genommen haben.

Eingestellt von