Putzen

Donnerstag, 15 Juni, 2017 - 00:00

Putzen

Heute waren die Putzer das erste Mal da gewesen und haben damit angefangen den Styroporuntergrund für die weitere Bearbeitung vorzubereiten. Dafür haben sie Betonkontakt aufgetragen, welcher jetzt erstmal trocknen muss. Deshalb werden sie auch erst Monatg wieder kommen. Ich habe mit dem Vorarbeiter zudem die Farbe für den Außenputz* besprochen und erfahren, dass sie keinerlei Arbeiten an den Trockenbauwänden durchführen. Das Verspachteln der Wände übernehmen dann wohl die Elektriker. Zudem ist der Untergrund später doch streich- und nicht nur tapezierfähig. Das hat uns sehr gefreut, weil wir eigentlich nicht vor hatten zu tapezieren. Da wir die Außenwände im Dachgeschoss dann selbst verputzen müssen habe ich auch gefragt, was wir dabei beachten müssen. Dahingehend hat mich der Putzer dann freundlicherweise auch gut beraten (ist meines Erachtens nicht selbstverständlich, da es ja eine Arbeit wäre, mit der er Geld verdienen würde, wenn er es machen würde).

Das rosane Zeug an der Wand ist der Betonkontaktgrund.

Mittlerweile konnten wir die Streicharbeiten am Dachkasten abschließen (incl. Zweitanstrich).

Eingestellt von