Badezimmerauswahl

Freitag, 29 März, 2019 - 06:48

Badezimmerauswahl

Im Vorfeld haben wir uns nicht sonderlich viele Gedanken zur Ausstattung und den dazugehörigen Kosten eines Badezimmers gemacht. Von unserem Bauleiter* haben wir eine Adresse bekommen, bei der wir uns einmal den im Preis enthaltenden Standard ansehen könnten und mit denen die Hausbaufirma zusammenarbeiten würde. Bei unserem ersten Besuch dort wurde uns schnell deutlich, dass der Standard so gar nicht unseren Wünschen entsprach. Wir schauten uns um und es gab den ein oder anderen Waschtisch, den wir uns hätten vorstellen können. Wir vereinbarten einen Termin für die darauffolgende Woche. Leider wurden wir in diesem Termin so gar nicht beraten und auch das Verständnis unserer Wünsche viel der Dame vor Ort sehr schwer. Wir fühlten uns hier sehr unwohl und auch bei einer weiteren Durchsicht der Ausstellung waren wir mit unserer Auswahl nicht sehr zufrieden. Das Angebot kam einige Tage später per Mail und wir fielen vom Stuhl! Mit so einer großen Summe hatten wir nicht gerechnet. Wir schauten uns in unserer Kalkulation um und uns wurde klar, dass wir für die Badezimmerausstattung kein großes Budget eingeplant hatten. Dennoch war noch ein Puffer vorhanden, den wir für ein schönes, unseren Wünschen entsprechendes Bad, ausgeben wollen würden. 

Parallel kontaktierten wir unseren Bauleiter* mit der Frage nach weiteren Badausstellern und der Information unserer Unzufriedenheit. Wir investierten die Zeit besuchten die Ausstellungen und vereinbarten auch hier bei einer Ausstellung einen Termin. Nach 3,5 Stunden Planung hatten wir vielen neuen Ideen und dabei hatten wir erst eins unserer zwei Badezimmer geplant. Wir waren von den vielen Ideen und Möglichkeiten und der Offenheit unserer Möglichkeiten bei unserem Budget sehr zufrieden und fühlte uns sehr gut beraten. Nun werden wir einen zweiten Termin wahrnehmen, um auch das zweite Badezimmer zu planen und sind dann ganz gespannt auf das Angebot dieser Firma. Unsere Auswahl dort ist nicht mit unserer ersten Auswahl zu vergleichen und gefällt uns sehr sehr gut. 

Unser Installateur empfiel uns noch eine weitere Ausstellung, die wir uns ebenfalls ansehen werden. Im Anschluss denken wir, können wir uns gut entscheiden und alle Fakten abwägen.

Dass die Badezimmerplanung und die dazugehörigen Kosten uns so auf Trapp halten werden, hatten wir nicht vermutet. Der Tipp hier ist also: Frühzeitig Geld für die Badezimmergestaltung einplanen und frühzeitig ein kompetentes Fachgeschäft aufsuchen. Die Berater vor Ort können wirklich gute Ideen haben ;)

Wir werden hier weiterhin berichten.

Eingestellt von