Family B.

Beschreibung / Vorwort:

Herzlich Willkommen zu unserem Eigenheim-Projekt!

Gerne zeigen wir Euch in diesem Bautagebuch die Reise zu unserem Einfamilienhaus, welches wir mit Modul Hausconcept bauen und freuen uns, wenn wir Euch inspirieren können ;)

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Familie B. 

Letzte 5 Blogeinträge:

Samstag, 12 Oktober, 2019 - 16:30

Abschließend können wir jetzt schon sagen, dass es eine unglaubliche Erfahrung ist ein Haus zu bauen. Es gibt so viele Fähigkeiten die wir erlernen konnten, Situationen, die uns wachsen lassen haben und viele liebe Menschen, die wir kennehernen durften.

Das letzte Jahr war furchtbar anstrengend und lehrreich zugleich. Wir sind müde, erschöpft und unfassbar stolz.

Mit Modul Hausconcept hatten wir ein faires, kompetentes und zuverlässiges Hausbauunternehmen an unserer Seite. Wir wurden von Beginn an gut beraten und begleitet. Herr Wildhagen hat unsere Wünsche verstanden, umgesetzt und uns unser Wunschhäuschen verkauft. Es herrschte eine stetige Kommunikation und ein Interesse am Baufortschritt.

Mit Herrn Holz hatten wir einen super Bauleiter* an unserer Seite, der seinen Job mit Herzblut macht. Anfragen wurden schnell bearbeitet und eine Kontaktaufnahme war jederzeit möglich. Termine wurden zu Zeiten auch außerhalb der regulären Arbeitszeit vereinbart und es herrschte stets ein lockerer Umgang. Die Leistungen wurden sauber, ordentlich und zuverlässig ausgeführt. Wir sind sehr zufrieden.

 

Vielen Dank Herr Holz! Sie sind jederzeit auf einen Kaffee willkommen :)

 

Wir möchten uns ganz ganz herzlich bei Herrn Wildhagen und bei Herrn Holz für die sympathische und kompetente Begleitung bei unserem Projekt Eigenheim bedanken!!

Besonders möchten wir uns auch bei der Firma Molik bedanken. Herr Molik und Jonny haben uns bei vielen Fragen beraten und uns bei unseren Entscheidungen unterstützt. Wir konnten viel lernen und sind super zufrieden.

 

Nun haben wir noch einige Restarbeiten zu absolvieren - aber da lassen wir uns jetzt Zeit und gehen die Aufgaben schrittweise an.

 

Es wird auch noch einige Zeit dauern bis wir das Alles realisieren können.

 

Eingestellt von Familie B.
Samstag, 12 Oktober, 2019 - 16:28

Wo die Liebe wohnt

Erinnerungen geboren werden

Freunde immer willkommen sind

Wo Träume in Erfüllung gehen

Wärme & Herzlichkeit den Raum erfüllen

und jederzeit ein Lächeln auf dich wartet

 

Es ist vollbracht. Wir sind umgezogen. Seit knapp 2 Wochen wohnen wir in unserem Häuschen und sind immer noch fleißig dabei den Räumen den letzten Schliff zu geben.

Die letzten Wochen sind gerast und es ist unfassbar viel passiert!

 

Nachdem der Boden, die Treppe, die Malerarbeiten und die Wandpaneele in den Bädern beendet waren, haben wir begonnen erste Umzugskisten in einem der vielen Zimmer zu verstauen. Nach und nach haben wir  somit unsere Wohnung leer geräumt und unser Haus versucht zu füllen :D

An einem Wochenende haben wir dann die großen Möbel mit einem Anhänger verladen. Das Haus hat viele unserer Möbel einfach verschluckt.

Zum Schluss transportierten wir unser Schlafzimmer, welches dann auch als erster Raum gemütlich und fertig erschien. Den ersten Nächten stand so nichts im Weg. Es war ein tolles Gefühl, auch wenn wir die erste zeit einfach hundemüde ins Bett gefallen sind und nur wenig von unserem Häuschen genießen konnten.

Es standen viele Kartons in allen Räumen, die Spiegel in den Badezimmern waren noch nicht angebracht und den Schutz auf der Treppe hat wir auch noch nicht entfernt - es sollten ja keine Macken in das tolle Holz kommen.

Da die Küche* noch nicht eingebaut war, mussten wir uns 2 Tage mit „kalter Küche*“ behelfen. Zum Glück wohnen die lieben Schwiegereltern in der Nähe und auch die Auswahl an Lieferservices ist in unserer neuen Heimat gut ;)

 

Dann war es soweit und die Küche* wurde aufgebaut. Diese haben wir uns schon vor einem Jahr bei „Meine Küche*“ in Hannover Langenhagen ausgesucht. Hier wurden wir super von Herrn Scholz beraten. 

Es wurde eine 3D Planung angefertigt und wir konnten und sehr sehr gut vorstellen, wie die Küche* einmal aussehen sollte. Dennoch waren wir total geplättet als die Küche* dann in unserem Häuschen stand. Der Aufbau war genial und die zwei Monteure von Meine Küche* haben ihren Job ganz fabelhaft erledigt. Sie arbeiteten sauber, fix und gewissenhaft. Wir sind absolut zufrieden! Für alle, die noch keine Küche* gekauft haben, können wir Meine Küche* und besonders den Verkäufer Herr Scholz wärmstens empfehlen.

 

Wir hatten Urlaub, um den Umzug zu stämmen und die Tage füllten sich mit dem Auspacken von Kisten, dem Einräumen und des Saubermachen. Denn eins wurde schnell klar: Es gibt eindeutig mehr zu putzen :D

 

Es folgte die Abnahme von Modul Hausconcept. Herr Holz, unser Bauleiter*, und Herr Wildhagen, unser Hausverkäufer, besuchten uns, schauten sich das fertige Haus an und ausstehende Arbeiten wurden dokumentiert.

 

Es wurden Möbel geliefert, geputzt, eingeräumt und es wurde Gemütlichkeit hergestellt. Es fallen immer wieder Kleinigkeiten an und es wird auch noch dauern, bis wir das Gefühl, in einem Ferienhaus zu sein, verlieren. Aber es ist wahnsinnig, wie toll das Gefühl ist in seinem eigenen Haus zu wohnen, wenn man einen Moment inne hält, die letzten Monate Revue passieren lässt und den Moment genießt.

 

Eingestellt von Familie B.
Dienstag, 10 September, 2019 - 12:22

Mir großen Schritten geht es in Richtung Einzug! 

 

Der Designboden wurde verlegt. Hier haben wir uns dazu entschieden den Boden im EG, wie auch im OG komplett verlegen zu lassen (außer in den Bädern). Wir haben uns hier für die fachkundige Leistung von der Firma Saeger entschieden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die graue Holzoptik macht es super gemütlich und durch die längs verlegten Vinylplatten wirken die Räume sehr großzügig.

Die Fußleisten wurden in einem weiteren Termin an die Türzargen angepasst.

In der Zwischenzeit verleiten unsere fleißigen Maler unserem Haus einen tollen weißen Anstrich. Toll, was Farbe so ausmacht!!

 

Ein großes Highlight war der Einbau der Treppe. Für diese wahnsinnige Leistung von Besser Treppen gibt es keine passenden Worte!!Also hier ein paar Bilder.

Vielen vielen Dank an das gesamte Team von Besser Treppen und Herr Leone für dieses Schmuckstück!!!!! Wir sind restlos begeistert!

       

Die Ereignisse rissen in dieser Woche nicht ab und somit wurden auch die Türen eingebaut. Wir haben uns für Vollholztüren in weiß entschieden. Dazu gab es einen sehr schicken Türgriff mit einem Kugellagersystem.

   

 

Was noch geschah:

- BundsteinPutz* beim Vordach

- Grundreinigung der Fenster*

- Verkleiden der Hausanschlüsse

- Vorbereitung der Lüftungsanlage und Abhängen der Decke im Bad EG

- Endinstallation der Elektrik

 

Wir haben euch ja bereits von unseren Wandpaneelen für die Bäder erzählt. Diese bringen wir selbst an.

In einem separaten Bericht werden wir euch hier unsere Erfahrungen mitteilen ;) Es wird spannend.

 

Eingestellt von Familie B.
Samstag, 24 August, 2019 - 10:10

Zum „Ende“ hin wird es zunehmend spannender und stressiger.

 

Die letzten Wochen haben Handwerker und auch wir mit unseren fleißigen Helfern so Einiges geschafft.

 

Das Heizprogramm wurde beendet und nun herrschen angenehme Temperaturen im Haus. Das heißt auch, dass Firma Molik die Steckdosenfassungen, die Rollandenaktoren und die Raffstoraktoren angebracht und installiert hat. 

Das Hoch- und Runterfahren eines Rolladen kann so spannend und aufregend sein ;) Wir freuen uns über jede Kleinigkeit und sind immer fasziniert, wenn es Fortschritte oder Neuheiten gibt.

Im gleichen Atemzug haben wir die LAN Verkabelung im Haus selbst angeschlossen und in den tollen Serverschrank integriert. Auch die Vorbereitung für weitere Heimnetzwerke und die Unterbringung der weiteren technischen Ausstattung wurde gelegt.

Sogar das Licht in allen Räumen funktioniert, Dank einer Lampenfassung, schon und das Arbeiten im Dunklen sind kein Problem mehr.

Die Telekom hat den Glasfaseranschluss installiert und Mitte September werden wir auch an das Netz angeschlossen. 

 

Außen hat sich auch wieder Einiges verändert.

Wir wurden an das Regen- und Abwasser angeschlossen und dies wurde durch die Stadt geprüft und abgenommen. 

Ein Angebot für unsere Außenanlagen haben wir ebenfalls erhalten und regeln derzeit die Finanzierung und Umsetzung dieses weiteren großen Schrittes. Das Anlegen von Terrasse, Einfahrt und Eingangsbereich macht so Viel aus und steuert das Gesamtbild des Hauses. Somit wollen wir nicht ganz so lange mit der Umsetzung warten. Natürlich muss dieses auch gut geplant und budgetiert werden;)

Die Füllung unserer HausTür* wurde eingesetzt und es fehlt nun nur noch die Befestigung des „Türgriffes“/Stange.

 

Auch das Garagentor wurde letzte Woche geliefert. Leider fiel uns dann auf, dass es nicht die korrekte Farbe besitzt und musste leider wieder abgeholt werden. Eine Neulieferung des Tores dauert jetzt 3-4 Wochen. Das ist wirklich ärgerlich, da wir die Garage super als Abstellmöglichkeit für Werkzeug und auch Lieferungen hätten nutzen  können. Ihr seht, es läuft nicht alles nach Plan. Dennoch fühlen wir uns immer noch sehr gut bei Modul Hausconcept aufgehoben. Fragen oder falsche Lieferungen, wie das Tor, werden schnellstmöglich bearbeitet und es wird uns immer schnell Auskunft gegeben.

 

Unser Maler hat ebenfalls begonnen die Decken zu tapezieren. Die Flure und das Streichen wird nächste Woche erfolgen. 

Unsere fleißigen Helfer und wir haben ein Wochenende damit verbracht alle Räume im Haus zu tapezieren. Am nächsten Wochenende werden diese Wände gestrichen und somit der „Feinschliff“ gesetzt.

Wir werden alle Wände erste einmal weiß streichen und uns dann über einzelne farbliche Hingucker beratschlagen.

 

In der Woche ab dem 20.08.19 wurden die Fliesen* verlegt. Ein wunderschönes schwarz schmückt nun die Fußböden in den Bädern und im Abstellraum.

An den Wänden werden wir dann AluminiumPaneele anbringen.

 

Am 23.08.19 wurde dann die Ausgleichsmasse für den Fußboden gegossen. Ab dem 28.08.19 wird unser Vinylboden verlegt.

 

Wir kommen also gut voran und verbringen jede freie Minute bei unserm Häuschen. Das ist teilweise herausfordernd Beruf und die Arbeiten am Haus unter einen Hut zu bekommen. Somit freuen wir uns sehr auf unseren 4 wöchigen Urlaub im September. Wir haben, wie schon im vorherigen Blog geschrieben, vor in diesem Urlaub umzuziehen.

Die Wohnung ist gekündigt, die ersten Kartons sind gepackt und auch ein paar Möbel wurden schon verkauft. 

 

Was nun noch aussteht:

 

- Überstreichen der Fassade (es gibt noch weiße Stellen, dort wo das Gerüst angeschraubt wurde. Diese sollen natürlich auch noch grau werden)

- Unser Vordach benötigt noch eine Blende und BundsteinPutz*

- das Garagentor  in anthrazit 

- Installation der Lüftungsanlage inklusive der abgehängten Trockenbaudecke

- Installation der Sanitärmöbel

- Verkleidung der Hausanschlüsse

 

Wir halten euch auf dem Laufenden ;)

 

 

Eingestellt von Familie B.
Freitag, 26 Juli, 2019 - 16:42

Bei sommerlichen Höchsttemperaturen ist schon wieder so Einiges geschehen.

 

- die Heizung wurde installiert und seit dem 19.07.19 läuft das Heizprogramm. Derzeit sind es 44 Grad im Haus und 35 Grad draußen :D Dieses Programm wird noch 2 weitere Wochen laufen und der Estrich* und die Wände trocknen super aus! Danach geht es schon an das Tapezieren!

- die Lüftungsanlage wurde ebenfalls schon montiert.

- wir haben Strom im Haus und auch schon 2 Steckdosen :) Somit kann die Heizung bereits über den Hausstrom betrieben werden. Der Baustromkasten wurde auch schon wieder abgeholt. Ebenfalls wurde der Schaltschrank schon montiert.

- wir haben den Technikraum mit einem RollPutz* weiß gestrichen und auch die Decke verspachtelt, geschliffen und gestrichen. Anschließend haben wir auch schon unseren Serverschrank an die Wand montiert. Dieser wird unsere Netzwerkkabel und unser Heimsystem beherbergen.

- die Wände und auch die Balken der Garage sind fertig gestrichen und erstrahlen in einem hellen weiß

- unser Abstellraum wurde auch mit dem RollPutz* versehen 

- Alle Wohnräume haben wir mit einer weißen Grundierung gestrichen. Diese tapezieren wir nach dem Heizprogramm selbst. Die Decken und auch die Flure, inklusive Galerie, werden wir von einem Maler tapezieren, spachteln und streichen lassen.

- die Fugen unserer Erkers wurden dunkel verfugt und sehen toll aus!

- der große Erdhaufen in unserem Garten wurde weggefahren und unser Garten zeigt sich nun in seiner vollkommenen Größe

- wir haben eine Hausnummer angebracht :)

- die Küche* wurde vermessen und final bestellt.

Mitte August wird tapeziert, Ende August wird der Fußboden verlegt und am 03.09.19 wird die Treppe verbaut.

 

Zum Ende hin verfliegt die Zeit extrem und es ist toll nun so viele eigene Arbeiten am Haus machen zu können. Die nächsten Wochen sind mit vielen weiteren Aufgaben vollgepackt und dann steht auch schon der Umzug/Einzug in greifbarer Nähe!:)

 

Eingestellt von Familie B.