Weblogs

Erdarbeiten - es geht los

Nachdem wir am Freitag, den 24.08.2019 um 16 Uhr von unserer Bauleiterin erfahren haben, dass am Montag, den 26.08.2019 die Erdarbeiten beginnen würden, waren wir schon sehr überrascht. Insbesondere war es  uns so kurzfristig auch nicht möglich, Urlaub zu nehmen, damit vielleicht das ein oder andere noch mit dem Tiefbauer besprochen werden konnte. Das geht ja gut los.  

Innerhalb von 2 Tagen haben die Bauarbeiter weniger abgegraben, aber dafür mehr aufgeschüttet. Flott sind sie. 

 

Elektronik, Sanitär, & Eigenleistungen 

Zum „Ende“ hin wird es zunehmend spannender und stressiger.

 

Die letzten Wochen haben Handwerker und auch wir mit unseren fleißigen Helfern so Einiges geschafft.

 

Das Heizprogramm wurde beendet und nun herrschen angenehme Temperaturen im Haus. Das heißt auch, dass Firma Molik die Steckdosenfassungen, die Rollandenaktoren und die Raffstoraktoren angebracht und installiert hat. 

Gutachten

19.08.2019 : Das Gutachten ist fertig. Es listet über 100, zum Teil erhebliche Baumängel* auf. Die Baumängelliste wird an Almadia mit der Aufforderung, die Baumängel* zu beseitigen, geschickt. Auf der Baustelle* nichts Neues. Weiterhin keine Bautätigkeit.

Neubau oder Bestandsimmobilie?

Im Januar 2017 haben wir uns das erste mal mit der Frage mit der Frage einer Immobilie auseinander gesetzt.

Sollen wir Neubauen oder lieber eine Bestandsimmobilie renovieren, gar vielleicht sanieren?

Die Frage war für uns nicht so einfach zu beantworten. Nach unzähligen Diskussionen in der Familie, mit Freuden, mit Arbeitkollegen und sonstweden Auskunftswilligen lag die gefühlte Sachlage bei 50 % für Bestandsimmobilie und 50 % für Neubau. Im Nachhinein hätte man sich die Diskussionszeit  wahrscheinlich sparen können. 

Kleines Update: Dach, Fenster/Türen, Solar. Es hat sich einiges getan :).

Wow, echt klasse in welchem Tempo die Arbeiten vorangehen! Wir wissen, dass muss nicht immer so sein, daher sind wir für unseren Bauleiter* echt dankbar, er macht einen sper Job :).

Was hat sich jetzt getan?

- Das Dach wurde gedeckt

- Die Fenster* und Türen wurden montiert

- Die Montage vorrichtung für die Solarzellen wurden montiert

Detailplanung

Zum Feinschliff der Baupläne sind wir extra zum Büro von Massivhaus Rhein-Lahn bei Mainz gefahren.

Die Planer von Massivhaus Rhein-Lahn sind in einem großes Bürogebäude mit vielen anderen Firma.  Die Ausschilderung vor Ort ist sehr schlecht, auch herrscht Parkplatzmangel. Der einzige Parkplatz von Massivhaus Rhein Lahn ist von einem Auto von Massivhaus Rhein-Lahn belegt. Na toll.

Termin war kurz und schmerzlos, Planerin war sehr nett. 

Küchenplanung und neue Termine

Hallo Ihr lieben leser. Wie schnell sich doch was tun kann, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. Gestern haben wir einen Termin mit dem Tiefbauer für das Vorgespräch der Erdarbeiten für nächste Woche bekommen. Da wir das nicht über Allkauf machen ,sondern von wem hier aus der Gegend, mussten wir auf das OK vonn Allkauf warten. Das schreiben ist dann gestern gekommen. Auch mit dabei ein schreiben von der DFH schon mal das Formular für die Finanzierungsbestätigung.  Und heute dann einen Termin für die Küchenbemusterung in Brilon bei Impulse Küchen bekommen.

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds