Mein Weblog

Vorwort:

Letzte 5 Blogeinträge:

Freitag, 13 Oktober, 2023 - 17:53

Die Fenster und Haustür sind eingebaut ebenso wie die Bautreppe. Das Dach wurde mit etwas Verzögerung eingedeckt und die Rinnen sind montiert. Geringfügige Nacharbeiten stehen noch aus (u.a. fehlender Firstziegel und beschädigter Ziegel am Ortgang, Sockelabdichtung). Der Rohbau ist damit aber mehr oder weniger abgeschlossen.

Im Innenbereich wurden die Innenwände im OG durch den Trockenbau gestellt und teilweise beplankt. Der Heizungs- bzw. Sanitärfachbetrieb sowie die Elektriker waren ebenfalls fleißig. Die Rohanschlüsse sind hergestellt sowie Anschlussdosen, Leitungen und Leerrohre verlegt.

Es folgen der Maler mit dem Verputzen der Innenwände sowie die Estricharbeiten als Vorbereitung für das Verlegen der Heizkreise der Fußbodenheizungen. WDVS (Dämmung) und Fassadenarbeiten sollen parallel ablaufen.

Eingestellt von KSMM
Sonntag, 3 September, 2023 - 00:00

Die Erdgeschoßdecke sowie das Obergeschoss wurden durch den Maurer fertiggestellt. Dank der Zimmerleute und des Bauleiters fand das Richtfest plangemäß statt. Neben Familie, Nachbarn, Freunde und Bekannte hatten wir hierzu vorab die bisherigen Ansprechpartner bei Nurda sowie beteiligten Handwerker eingeladen.

Im Anschluss fanden weitere Arbeiten im Innenbereich und Außenmauerwerk statt. Herr Bock, als Geschäftsführer und Maurermeister, hatte sich in dem Zusammenhang freundlicherweise bereit erklärt, die Ausführungen persönlich zu inspizieren und bei Rückfragen zur Verfügung zu stehen.

Nach Anbringen der Latten stehen als nächstes der Einbau der Fenster und Außentür, die Dacheindeckung sowie Bautreppe an.

Eingestellt von KSMM
Freitag, 28 Juli, 2023 - 00:00

Der Aufbau der Kellerwände und -decke sowie die Maurerarbeiten im Keller und Erdgeschoss gingen recht flott von der Hand. Abgesehen von einer Abweichung, die man uns gegenüber als innerhalb der Maßtoleranz bestätigt hat, gab es keine besonderen Vorkommnisse. 

Allerdings hat sich der Rohbauer in die verdienten Betriebsferien verabschiedet, ohne die Erdgeschossdecke herzustellen oder das Außenmauerwerk von oben gegen Feuchtigkeit zu schützen. Sofern Wasser über einen längeren Zeitraum in Hochlochziegel eindringt, werden zukünftige Feuchtigkeitsprobleme zumindest begünstigt. Wir haben den Bauleiter auf das Problem angesprochen und kurzerhand selbst Bitumenband aufgelegt. Der voraussichtliche Termin für das Richtfest steht Ende August, so dass wir zeitnah mit der Fertigstellung von Obergeschoss und Dachstuhl rechnen.

Eingestellt von KSMM
Donnerstag, 6 Juli, 2023 - 17:21

Erforderliche Nachbesserungen im Zuge der Erdarbeiten und fehlende Kommunikation bzw. Hinweise auf bauliche Besonderheiten vor Ort, führten zu unnötigen Mehrkosten und Verzögerungen im Bauablauf.

Die Übergabe der Mehrspartenhauseinführung an den Rohbauer erfolgte problemlos ebenso wie die Herstellung der Schnurgerüste, Hausentwässerung und Frostschürze. Als Vorbereitung für die Sohle wurde verschalt sowie die Eisen und Bewehrungsmatten verlegt. Als Nächstes stehen der WU-Keller und die Mauerarbeiten an.

Eingestellt von KSMM
Mittwoch, 24 Mai, 2023 - 00:00

Vom ersten Vor-Ort-Termin bis zur Vermessung vergingen etwa 9 Wochen. Die Kommunikation mit dem bestellten Vermessungsbüro sowie dem Bauleiter verliefen ohne Beanstandung. Wir haben die Zwischenzeit für erste Kontakte genutzt und uns mit der Umgebung vertrauter gemacht.

Als Baubeginn hatte man uns die 21. KW genannt. Der Start der Erdarbeiten und Termin mit dem Bauleiter erfolgten pünktlich. Da nur ein Teil des Aushubs zur Modellierung auf dem Grundstück verbleibt, wird der Rest abgefahren und entsorgt. Im Anschluss sind die Ausführung der Sohle und des WU-Kellers geplant.  

Eingestellt von KSMM