Bodenplatte Abnahme mit Bauleiter 17.10.2017

Samstag, 21 Oktober, 2017 - 19:09

Bodenplatte Abnahme mit Bauleiter 17.10.2017

Am 17.10.2107 war nun unsere Abnahme der Bodenplatte mit unserem Bauleiter*, der während der Bauphase für uns zuständig ist!

  • Die Höhendifferenz gemäß DIN 18202 wurde mit 16mm eingehalten (max. Toleranz 20mm) 
  • Außenmaß- u. Diagonalvermessung i.O.
  • Hausentwässerung i.O.
  • Kragplatte Südseite, eine Seite 50mm zu kurz! Da muss Glaathaar nochmal kommen und nachbessern!

Es wurde im Baustellen-Einrichtingsplan eine Skizze des Bauplatzes (Haus, Kranstellplatz, Dachsteine usw.) erstellt und die weitere Vorgehensweise bzgl. Straßensperre, Baustellenzufahrt und Beschaffenheit näher erläutert!

Um die Straßensperre werden wir uns selber kümmern. Anhand der Skizzenhaften Darstellung der erforderlichen Straßensperrung im Protokoll sollte uns das nicht allzuschwer fallen...

Die Bodenplatte muss vor Hausmontage seitlich mit Bitumenvoranstrich gestrichen werden! Das machen wir als nächstes!

 

 

Eingestellt von