Mein Weblog

Vorwort:

Letzte 5 Blogeinträge:

Freitag, 4 Mai, 2018 - 20:18

Ich will positiv anfangen und ein paar Bilder von heute zeigen. Der Garten (zumindest ohne Rasen) wurde jetzt fertiggestellt und jetzt sind wir dran der Rasen zu säen.

 

Bilder oben: Sicht von der Straße auf unser Haus. NEU: Der Weg von der Straße zur Rampe/Treppe wurde jetzt auch mit Pflastersteinen gefüllt.

   

Auf der rechten Seite seht ihr unsere Vorrichtung für die Mülleimer. Ist etwas überdimensioniert, aber dann bekommen wir ganz sicher allen Müll rein :)

  

Der Weg zu unserer Eingangstür ist nun mit Kies angefüllt und auch Pflanzen haben wir bereits in Töpfen hingestellt.

 

Die Sicht von unserer Terrasse in den "rohen" Garten.

Nun zu den nicht so erfreulichen Nachrichten. Ich habe zum wiederholten Male unseren Bauleiter gefragt, sich um die Restarbeiten zu kümmern. Leider kam mal wieder keine Reaktion. Daher musste ich den Vertriebsleiter von HdH kontaktieren. Und siehe da, auf einmal geht doch was und wir haben einen Termin am 15.05. zur Balkonfertigstellung und Durchsprache Badewanne. "Durchsprache" ist nicht das was ich hören wollte, da der Bauleiter bereits mehrere Male vor Ort war und sich das angeschaut hat und in den letzten 5 Monaten sich hätte was überlegen können und die Handwerker instruieren was zu tun ist. Daher sollte das schon umgesetzt werden. Er hatte sogar bereits eine einfache Lösung vorgeschlagen, um allen Handwerkern so wenig Arbeit wie möglich machen zu müssen. Darauf habe ich mich eingelassen, damit es endlich fertig ist. Die korrekte Lösung wäre: Die Trockenbauwand um 5-10 cm zu verlängern neu befliesen und die Schürze korrekt anbringen und mit Silikon verdichten. Ist aber anscheinend zu aufwendig.

Wir haben im August 2016 unseren Vertrag mit HdH abgeschlossen und seitdem sehr viele Probleme mit bestimmten Personen und Handwerkern gehabt. Ich wünsche mir einfach nur noch, dass HdH die letzten Punkte erledigt und dann haben beide Seiten ihre Ruhe.

 

Eingestellt von protoss85
Freitag, 20 April, 2018 - 14:52

Update nach 4 Monaten im Haus:

  • Die Schürze der Badewanne ist noch immer nicht ordentlich angebracht
  • Zimmermann: Entwässerung Balkon ist mittlerweile fast fertig...
  • Zimmermann: Wir haben Weihnachten genutzt um die Satellitenschüssel komplett anzuschließen. Dabei ist uns aufgefallen, dass unter dem vom Zimmermann angebrachten Sparrenhalter die Dämmwolle bereits nass ist. Ich will gar nicht wissen, was da alles passieren kann (Schimmel usw.). Daher haben wir das bestmöglich ausgebessert aber das muss noch professionell gemacht werden

Leider tut sich meines Erachtens noch zu langsam was. Ich werde auch nicht informiert, wann ich mit dem Fertigstellen der offenen Punkte rechnen kann... Ich habe mal eine Frist bis Ende April gesetzt. Mal schauen...

Zudem ist seit vorletzter Woche nun auch ein Rollladen defekt. Beim Herunterlassen ist das Elektrokabel mit runtergekommen und hat sich zwischen Rollladen und Fenster verheddert. Das habe ich nun an den Bauleiter weitergeleitet mit der Bitte mir einen Ansprechpartner zu nennen.

Der Garten ist kurz davor, fertig zu werden. Es fehlt noch das Verteilen des Mutterbodens und noch etwas Kies, dann wars das. Ich glaube im Mai können wir bereits den Rasen säen. Bilder folgen dann.

Eingestellt von protoss85
Dienstag, 13 Februar, 2018 - 09:11

Jetzt sind wir fast zwei Monate im Haus und folgendes ist noch immer offen

  • Die Schürze ist nun angebracht, dabei haben wir aber festgestellt, dass die Schürze ca. 5 cm über den Rand des Trockenbaus rausragt und dort ein Loch hinterlässt. Ist natürlich alles andere als schön. Unser Bauleiter hat uns versichert, sich darum zu kümmern
  • Zimmermann: Entwässerung Balkon fehlt
  • Zimmermann: Wir haben Weihnachten genutzt um die Satellitenschüssel komplett anzuschließen. Dabei ist uns aufgefallen, dass unter dem vom Zimmermann angebrachten Sparrenhalter die Dämmwolle bereits nass ist. Ich will gar nicht wissen, was da alles passieren kann (Schimmel usw.). Daher haben wir das bestmöglich ausgebessert aber das muss noch professionell gemacht werden
  • Elektro: Homewaydose (mit Fernseh- und Netzanschluss) fehlt noch im Hobbyraum
  • Schrott und Müll um das Haus: Leider haben manche Gewerke ihren Müll bei uns liegen lassen - auch vor der Garage, sodass wir jetzt das Ganze selber entsorgen müssen, weil sich natürlich keiner dafür zuständig sieht... Darunter sind auch Leitern und ein Gerüst. Vielleicht lässt sich das Gerüst gut auf eBay verkaufen?!

Was den Schrott betrifft, so ist zumindest das Gerüst abgeholt worden. Der restliche Müll liegt noch immer auf der Baustelle. Wenn das nicht bis März/April behoben ist, dann müssen wir den Müll in unserem Garten vergraben. Denn da kommt der Gartenbauer und macht bei uns weiter.

Meine größte Sorge ist noch der Punkt mit dem Sparrenhalter. Natürlich hat es in den letzten Monaten auch ab und zu geregnet und ich kann nicht beurteilen, wie dicht der Sparrenhalter ist und was wir für Folgen (inkl. Kosten) von dieser Anbringung des Zimmermanns haben werden.

Hier noch ein paar Bilder:

Schürze Badewanne:

    

  

Eingestellt von protoss85
Freitag, 29 Dezember, 2017 - 10:45

Nachdem wir jetzt fast zwei Wochen im Haus wohnen, sind uns noch Sachen aufgefallen die noch ausgebessert werden müssen.

Hier eine kleine Liste:

  • Heizung: Temperaturregelung in einzelnen Zimmern funktioniert nicht richtig. Im Schlafzimmer ist es immer ordentlich warm, obwohl wir die Temperatur auf 10° eingestellt haben
  • Sanitär: Badewanne im OG ist die Schürze noch nicht angebracht (wie auf den Bildern in den vorherigen Blogeinträgen)
  • Sanitär: Duschkabine im OG fehlt noch
  • Zimmermann: Entwässerung Balkon fehlt
  • Zimmermann: Wir haben Weihnachten genutzt um die Satellitenschüssel komplett anzuschließen. Dabei ist uns aufgefallen, dass unter dem vom Zimmermann angebrachten Sparrenhalter die Dämmwolle bereits nass ist. Ich will gar nicht wissen, was da alles passieren kann (Schimmel usw.). Daher haben wir das bestmöglich ausgebessert aber das muss noch professionell gemacht werden
  • Elektro: Schalter hatten gefehlt, wurden uns nun aber zugeschickt und ich habe sie montiert
  • Elektro: Homewaydose (mit Fernseh- und Netzanschluss) fehlt noch im Hobbyraum
  • Schrott und Müll um das Haus: Leider haben manche Gewerke ihren Müll bei uns liegen lassen - auch vor der Garage, sodass wir jetzt das Ganze selber entsorgen müssen, weil sich natürlich keiner dafür zuständig sieht... Darunter sind auch Leitern und ein Gerüst. Vielleicht lässt sich das Gerüst gut auf eBay verkaufen?! wink

Am meisten Bedenken habe ich beim Zimmermann, da dieser sich nicht mehr meldet und bereits bezahlt ist... So ist das halt. Ich habe unseren Bauträger um Untersützung gebeten und hoffe da passiert jetzt was.

Alle anderen Punkte werden wohl in den nächsten Wochen erledigt.

Ich halte euch auf dem Laufenden und werde in den nächsten Wochen ein Fazit zu jedem einzelnen Gewerk und dem Bauträger aufstellen, damit die Entscheidung für zukünftige Bauherren einfacher wird.

Eingestellt von protoss85
Samstag, 23 Dezember, 2017 - 13:47

Nach ein paar Tagen der Umgewöhnung fühlen wir uns mittlerweile sehr wohl und sind sehr glücklich. Es gibt aus unserer Sicht aber noch sehr viel zu tun. Möbel fehlen teilweise noch. Umzugskartons sind noch nicht komplett entleert. Die Garage muss noch entrümpelt werden, damit unsere neuen Tore reingemacht werden können.

Frohe Weihnachten

Eingestellt von protoss85