Mein Weblog

Vorwort:

Wir lassen bauen, am Fuße des Hamburger Hochgebirges im Fischbeker Heidbrook. 
Uns gefiel die Nähe zur Natur und zur S-Bahn. Das Angebot der HIT erschien wirklich komplett und sogar ein Küchengutschein über 5000 Euro ist dabei. 
Wir hoffen das wir die richtige Entscheidung getroffen haben und werden darüber berichten.  
Zwischenfazit Juni 2020
Nach über einem Jahre nach Übergabe sind immer noch nicht alle Mängel behoben worden. 
Ein großes Problem ist die Regenwasserentwässerung mittels Versickerung. Das Haus ist und das Grundstück mit dem Gartenhaus sind akut gefärhdet überschwemmt zu werden. Hinzu kommen noch viele andere Mängel z.B. das Türen aufspringen und das sich die Einganstür sich noch immer nicht um mindestens 90 Grad öffnen lässt. 

Das Reihenhaus HIT "Glücksburg" bezeichen wir mittlerweile als "Horrorburg".
 

Letzte 5 Blogeinträge:

Donnerstag, 18 Juni, 2020 - 00:00

Kurz vor einem Ortstermin wegen der mangelhaften Regenwasserversickerung mit der IBA und der HIT sind wir zum wiederholten mal richtig abgesoffen. Es fehlten diesmal nur noch wenige mm und das Holz des Gartenhauses hätte im Wasser gestanden.

So konnten sich der Beauftragte der HIT und die für das Baugebiet Fischbeker Heidbrook zuständige Projektleiterin davon überzeugen das hier etwas gründlich schiefgelaufen ist. Das Regenwassermanagement RISA mit der oberflächennahen Entwässerung mittels Versickerung funktioniert bei uns offensichtlich nicht. Angesichts der Überschwemmung versprach uns die HIT zusammen mit der IBA zeitnah eine Lösung zu finden. 
Wir hoffen das es endlich schnell geht, der nächste Starkregen kommt bestimmt.   

Link zum Video:
https://youtu.be/mLVzDqqe_j4
 

Eingestellt von Thomas B.
Donnerstag, 4 Juni, 2020 - 00:00

Seit über einem Jahr versuchen wir das die HIT endlich das Haus mit einer funktionierenden Regenwasserversickerung fertigtellt. Eine Eigenanzeige bei den Behörden und der IBA hat nun endlich Bewegung in die Sache gebracht.

Platzregen und dann Land unter als Video:

https://youtu.be/0tysI47m1xc

 

Eingestellt von Thomas B.
Mittwoch, 1 April, 2020 - 00:00

Hallo,

der Termin am 24.4.2020 findet natürlich nicht statt.

wir werden einen neuen Termin bekanntgeben, wenn die Umstände das wieder erlauben.

Bis dahin bleibt Gesund!

Gruß

Thomas

Eingestellt von Thomas B.
Sonntag, 23 Februar, 2020 - 00:00

Der Stammtisch am 22. 2. war wieder mal eine volle Runde, mit einem regen Erfahrungsaustausch.  

Es waren auch Interessenten eines neuen HIT Bauprojekts in Salzhausen dabei. Leider konnten wir nicht allzu viel Gutes von unseren Häusern berichten, es sind einfach noch zu viele “Baustellen” seitens des Bauträgers offen. So sind bei vielen Häusern immer noch nicht die Außenanlagen fertig gestellt. Bei allen Häusern gibt es Probleme mit der Regenwasserentwässerung, die teilweise gar nicht erstellt wurde. Hier wurde berichtet, dass sich die IBA der Sache annehmen will.

Leider sind auch noch immer nicht alle Mängel in den Häusern behoben.

Mancher hat sich schon über die hohe Abrechnung der Fernwärme von Hamburg Energie gewundert. Der Bauträger hat offensichtlich einen viel zu hohen Anschlusswert von 8 KW für die KFW55 Häuser mit der Hamburg Energie vereinbart. Es wurden Unterlagen gezeigt, dass ein Anschlusswert von 5 KW völlig ausreichend ist.

Heizung war auch noch ein Thema. So haben schon einige Hausbesitzer die billigen Standard-Heizungsregler gegen preiswerte bessere Regler mit digitaler Temperaturanzeige ausgetauscht. 

Der nächste Stammtisch findet am 25.4.2020 um 15 Uhr bei NUR HIER statt.

Eingestellt von Thomas B.
Freitag, 31 Januar, 2020 - 09:04

Hallo,

wir treffen uns am Samstag dem 22.2.2020 um 15 Uhr zum HIT Reihenhaus Stammtisch beim "Nur Hier" Bäcker im Fischbeker Heidbrook. Es gibt sicherlich viele Interessante Themen für den Erfahrungsaustausch:

  • Tuning des Hauses z.B. durch Austausch der Heizregler
  • Mängelbeseitigung der HIT
  • Lüftung des Hauses, z.B. Fensterflazlüfter wie funktioniert das überhaupt?
  • Regenwasserentwässerung

Gruß

Thomas

Eingestellt von Thomas B.