Mein Weblog

Vorwort:

Herzlich willkommen zum zweiten Bautagebuch von Karin und Günter!

Nach den weniger erfreulichen Erfahrungen beim Versuch, 2014 unser Traumhaus zu bauen, wagten wir uns zunächst nicht erneut an dieses Unterfangen. Über die damaligen Schwierigkeiten möchten wir hier nicht berichten - Schwamm drüber!

Ursprünglich dachten wir daran, ein gebrauchtes Haus zu erwerben. Doch Unsicherheiten bezüglich der geplanten Wärmeschutzverordnungen der aktuellen Regierung und die überzogenen Hauspreise brachten uns von dieser Idee ab. Glücklicherweise stießen wir im Juni 2023 auf ein schönes Grundstück in einem neuen Baugebiet in Mistelgau, in der Nähe von Bayreuth.

Bereits zuvor hatten wir uns bei verschiedenen Baufirmen nach einem kleinen Bungalow umgeschaut. Die Vorgabe, dass auf unserem Grundstück nur ein Satteldach und kein Walmdach errichtet werden darf, erschwerte die Suche nach einer passenden und fairen Baufirma. Zuerst waren Danwood und Scan Haus unsere Favoriten, doch letztendlich entschieden wir uns für EBH Haus.

Unser Traumhaus wird ein kleiner, altersgerechter Fertighaus-Bungalow mit Holzständerwerk auf Bodenplatte. Wir streben nach offenen, lichtdurchfluteten Räumen mit großen Fensterfronten, um die natürliche Umgebung bestmöglich zu integrieren. Die genaue Entscheidung für EBH und wie es dazu kam, könnt ihr in den ersten Blogs nachlesen.

Wir blicken gespannt auf die kommenden Monate und werden euch in unserem Erfahrungsbericht über die Fortschritte auf dem Laufenden halten. Wir freuen uns darauf, diese aufregende Reise mit euch zu teilen.

Schöne Grüße aus Würzburg, Karin & Günter

Letzte 5 Blogeinträge:

Mittwoch, 24 April, 2024 - 18:42

Nun nimmt unser Grundstück immer mehr Form an. Nachdem unser Erdbauer von der Firma Lauterbach die Vorbereitungen für das Aufstellen des Gerüsts abgeschlossen hat, kann die Gerüstfirma kommen.

Die Zeit läuft. In 13 Tagen ist es soweit. Unser Traumhaus wird nach Mistelgau gebracht.

Eingestellt von Unser Traumhaus
Mittwoch, 10 April, 2024 - 19:26

Mit dem heutigen Tag endet die erste Etappe für unser Traumhaus in Mistelgau. Die Kunstwerke der vielen Kanäle und Leitungen wurden unter dem Beton verborgen.

Nun wird in den nächsten Tagen die erste Rate für unseren Bungalow fällig. Die Zusammenarbeit mit allen Arbeitern, angefangen von unserem Erdbauer bis hin zu den Mitarbeitern von EBH, war stets äußerst angenehm. Wir möchten uns auch auf diesem Wege für die zahlreichen Tipps und Vorschläge bei allen fleißigen und gewissenhaften Arbeitern bedanken!

Bisher können wir nur Gutes berichten und freuen uns auf das Aufstellen unseres Hauses am 7. Mai 2024.

Vielen Dank!

(Die Erlaubnis zum Veröffentlichen der Bilder wurde erteilt)

Eingestellt von Unser Traumhaus
Dienstag, 9 April, 2024 - 14:07

Eingestellt von Unser Traumhaus
Freitag, 5 April, 2024 - 11:08

Unsere Schwedenplatte nimmt immer mehr Gestalt an. Gestern wurde die Fußbodenheizung verlegt und auf Dichtigkeit geprüft. Es macht richtig Spaß, den Mitarbeitern von EBH Haus zuzuschauen. Trotz Starkregen und kühlen Temperaturen merkt man, dass ihnen die Arbeit Spaß macht. Das Motto "Wir machen es so gut, als wäre es unser eigenes Haus" ist wirklich erkennbar.

Wenn wir an unsere schlimmen Erfahrungen beim Hausbau in Würzburg zurückdenken, stellen wir immer wieder fest, dass wir mit EBH Haus einen Glückstreffer gelandet haben.

Gerade war auch die Firma für den Mobilkran da und stellte fest, dass keine Sperrungen für die Montage am 7. Mai notwendig sind.

Wenn es so positiv weitergeht, wird es wirklich unser Traumhaus werden.

Eingestellt von Unser Traumhaus
Donnerstag, 4 April, 2024 - 09:35

Eingestellt von Unser Traumhaus