Karin und Günter

Beschreibung / Vorwort:

Herzlich willkommen zum zweiten Bautagebuch von Karin und Günter!

Nach den weniger erfreulichen Erfahrungen beim Versuch, 2014 unser Traumhaus zu bauen, wagten wir uns zunächst nicht erneut an dieses Unterfangen. Über die damaligen Schwierigkeiten möchten wir hier nicht berichten - Schwamm drüber!

Ursprünglich dachten wir daran, ein gebrauchtes Haus zu erwerben. Doch Unsicherheiten bezüglich der geplanten Wärmeschutzverordnungen der aktuellen Regierung und die überzogenen Hauspreise brachten uns von dieser Idee ab. Glücklicherweise stießen wir im Juni 2023 auf ein schönes Grundstück in einem neuen Baugebiet in Mistelgau, in der Nähe von Bayreuth.

Bereits zuvor hatten wir uns bei verschiedenen Baufirmen nach einem kleinen Bungalow umgeschaut. Die Vorgabe, dass auf unserem Grundstück nur ein Satteldach und kein Walmdach errichtet werden darf, erschwerte die Suche nach einer passenden und fairen Baufirma. Zuerst waren Danwood und Scan Haus unsere Favoriten, doch letztendlich entschieden wir uns für EBH Haus.

Unser Traumhaus wird ein kleiner, altersgerechter Fertighaus-Bungalow mit Holzständerwerk auf Bodenplatte. Wir streben nach offenen, lichtdurchfluteten Räumen mit großen Fensterfronten, um die natürliche Umgebung bestmöglich zu integrieren. Die genaue Entscheidung für EBH und wie es dazu kam, könnt ihr in den ersten Blogs nachlesen.

Wir blicken gespannt auf die kommenden Monate und werden euch in unserem Erfahrungsbericht über die Fortschritte auf dem Laufenden halten. Wir freuen uns darauf, diese aufregende Reise mit euch zu teilen.

Schöne Grüße aus Würzburg, Karin & Günter

Letzte 5 Blogeinträge:

Mittwoch, 15 Mai, 2024 - 20:50

Heute fand die Rohbauabnahme statt. Das Dach ist nun komplett gedeckt. Als nächstes wird das Haus verputzt. Dann müssen nur noch der Innenausbau, die Montage der Luft-Wasser-Wärmepumpe und die Installation des Sicherungskastens erfolgen.

Wir befinden uns kurz vor dem Ziel! Vielen Dank an die fleißigen EBH-Arbeiter.

Eingestellt von Unser Traumhaus
Mittwoch, 8 Mai, 2024 - 13:53

Am 8. Mai war es endlich soweit – ein aufregender Tag stand bevor.

Schon am Abend zuvor rollten die beiden Lastkraftwagen aus Tschechien mit den Teilen unseres Hauses in Mistelgau ein. Mit dem ersten Licht des Morgens, um 7 Uhr, war der Kran bereit, und unter kühlen Temperaturen und einem fast stetigen Sprühregen begann die Montage. Es war faszinierend zu beobachten, wie jedes einzelne Teil mit millimetergenauer Präzision zusammengesetzt wurde.

Es war offensichtlich, dass die Arbeiter ein eingespieltes Team bildeten. Jeder Handgriff saß, und so stand unser Haus noch am selben Tag um 17 Uhr mit einem mit Folie abgedeckten Dach an seinem Platz.

Währenddessen begann auch sofort der Innenausbau. Dies markierte einen weiteren bedeutenden Meilenstein, der uns in unserer Entscheidung, mit EBH Haus zusammenzuarbeiten, bestätigte.

 

Eingestellt von Unser Traumhaus
Montag, 6 Mai, 2024 - 18:07

Es ist soweit!

Unser Traumhaus verbringt noch eine Nacht in den beiden tschechischen LKWs von EBH Haus. Morgen früh um 7 Uhr wird unser Traum endlich Wirklichkeit!

Eingestellt von Unser Traumhaus
Montag, 6 Mai, 2024 - 18:07

Es ist soweit! Unser Traumhaus verbringt noch eine Nacht in den beiden tschechischen LKWs von EBH Haus. Morgen früh um 7 Uhr wird unser Traum endlich Wirklichkeit!

 

Eingestellt von Unser Traumhaus
Mittwoch, 24 April, 2024 - 18:42

Nun nimmt unser Grundstück immer mehr Form an. Nachdem unser Erdbauer von der Firma Lauterbach die Vorbereitungen für das Aufstellen des Gerüsts abgeschlossen hat, kann die Gerüstfirma kommen.

Die Zeit läuft. In 13 Tagen ist es soweit. Unser Traumhaus wird nach Mistelgau gebracht.

Eingestellt von Unser Traumhaus