Nicole und Uwe Pakendorf

Beschreibung / Vorwort:

Wir bauen gerade ein Zweifamilienhaus mit Satteldach in Rösrath. Unser Bauträger ist Massivhaus Rhein Lahn. Wir haben uns für Massivhaus Rhein Lahn im Frühjahr 2018 entschieden, nachdem wir selbst den Grundentwurf erstellt hatten und auf dieser Grundlage eine Ausschreibung an neun Baufirmen gestartet hatten. Von den neun Firmen hatten wir vier Massivhaus-Anbieter und fünf Fertighaus-Anbieter angeschrieben. Nachdem wir in mühevoller Kleinarbeit die Angebote der Anbieter vergleichbar gemacht haben (drei Anbieter haben sich leider schon von Beginn an disqualifiziert), waren wir erstaunt, dass das günstigste Angebot von Massivhaus Rhein Lahn ganze 240.000 Euro günstiger war, als das teuerste Angebot (ein Fertighaus-Hersteller). Massivhaus Rhein Lahn war sogar in der Ausstattungsqualität trotz des günstigen Preises in der Riege der besten Anbieter. Besonders zufrieden sind wir mit dem Verkäufer von Massivhaus Rhein Lahn, Herrn Philipp Hackfort, der sich auch nach dem unterschiebenen Bauwerkvertrag immer noch toll für uns einsetzt!

Letzte 5 Blogeinträge:

Freitag, 15 Februar, 2019 - 00:00

Am 15. Februar 2019 war es soweit, dass die RohBauarbeiten* soweit abgeschlossen werden konnten, dass in der darauf folgenden Woche der Dachstuhl gesetzt wird. Das Haus nimmt langsam Gestalt an.

Dachstuhl vor Richtfest

Eingestellt von Uwe Pakendorf
Freitag, 1 Februar, 2019 - 00:00

Der Wintereinbruch am 31. Januar 2019 und die Kälteperiode führen dazu, dass der Baufortschritt leider stockt und wegen der dauerhaften Minus-Temperaturen nicht weitergearbeitet werden kann. Dafür genießen wir die verschneite Baustelle* :-).

So sieht der Blick von unserer zukünftigen Dachterrasse aus.

Ein paar Eindrücke der Innenräume des Obergeschosses.

Eingestellt von Uwe Pakendorf
Freitag, 18 Januar, 2019 - 00:00

Langsam aber sicher wachsen auch die Poroton-Wände des Obergeschosses. Man bekommt langsam ein Gefühl dafür, wie das Haus im Endzustand aussehen könnte.

Eingestellt von Uwe Pakendorf
Samstag, 12 Januar, 2019 - 00:00

Die ersten Poroton-Steine wurden für das Obergeschoss angeliefert und auf die gegossene Decke des Erdgeschosses gestellt. Jetzt kann der Bau des Obergeschosses endlich beginnen.

Aufgrund des anhaltenden Regenwetters gleicht unser Rohbau allerdings immer mehr einer Tropfsteinhöhle. Hoffentlich trocknet wieder alles schnell, wenn das Dach fertig ist...

Eingestellt von Uwe Pakendorf
Mittwoch, 9 Januar, 2019 - 00:00

Am 9. Januar 2019 ist es soweit: Die Erdgeschoss-Decke wurde gegossen - trotz leichtem Schneefall. 

Eingestellt von Uwe Pakendorf