Baubeginn nach 14 Monaten; mir fehlt es am Vertrauen...von mir

Sonntag, 31 März, 2019 - 20:32

Baubeginn nach 14 Monaten; mir fehlt es am Vertrauen...von mir

14 Monaten nach Vertragsunterzeichnung beginnen wir zu bauen.

Was die Zukunft bringt...wir werden sehen....

Eine Schwalbe macht noch kein zufriedenen Bauherrn...oder so...

Alles was jetzt kommt ist kein verdienst, oder Beschwerde an die FIBAV oder HS Bau GmbH,

da alles "nur" Subunternehmer sind; Selbst der Bauleiter*.

Bislang hätte diese Leistung jede andere Firma/Hausbaufirma schneller erledigen können;

darum sehe ich keine Veranlassung meine Google Bewertung zu ändern.

 

An die Vertreter der Meinung: Bauträger ..ist doch OK..

Durch die Weitergabe des Vertrages von der FIBAV an die HS- Bau GmbH sowie dann die Weitergabe an die KDH GmbH (Sie schließen wiederum mit der KHD einen seperaten Vertrag ab) verzögert sich der Zeitplan schon um ca. 4 Monate!

Preisbindung hat die HS Bau GmbH 9 Monate, diese abzüglich 3 Monate Baugenehmigung und 2 Monate Baubeginn seitens der HS Bau.... da berechnen die Jungs ihnen mal gerade 6.000 € an Mehrkosten! 

Zum Thema Bodenauffüllung kommen wir in nächsten Blogeintrag. Es wurde billiger Füllsand und nicht wie angeboten (70€/to Boden raus, Füllsand rein Menge 120 t) Kiespolster geliefert.

 

 

Eingestellt von