19. November 2015 - Grundstück - Beurkundung und Grundstückskauf

Freitag, 4 Dezember, 2015 - 12:08

19. November 2015 - Grundstück - Beurkundung und Grundstückskauf

Am 19. November 2015 stand wieder ein wichtiger Termin ins Haus - Grundstückskauf juhu!

Entgegegen vieler Berichte hier im Forum, dauerte unser Termin keine 10 Minuten.

Ich glaub wir waren fast 2h beim Notar. Der Notar liest schön langsam den gesamten Grundstückskaufvertrag vor und fragt anschließend ob man alles verstanden hat. Soweit so gut. Danach möchte er sich Kopien von den Personalausweisen machen. Da ich ja immer top vorbereitet bin, war ich der Annahme ich hätte meinen Ausweis natürlich in der Geldbörse, wie jeden Tag. Auch mein Mann nervte etwas, als er mich an diesem Morgen 3-4 mal fragte: "Hast du deinen Ausweis", ich: "Ja klar".

Kram, kram....wo ist er denn? Scheisse, dachte ich in diesem Moment, der liegt noch im Scanner, da ich eine Kopie für eine andere Sache brauchte. Toll, einmal im Leben beim Notar und den Ausweis vergessen. Gott sei dank, durfte ich den Scan dann via E-Mail nachschicken, sodass noch alles gut ausging.

 

JUHU wir sind Großgrundbesitzer!

 

Eingestellt von