Katrin und Nils

Letzte 5 Blogeinträge:

Montag, 26 Oktober, 2020 - 08:15

Juhu! Wir haben Endlichkeiten Unterlagen erhalten!

Aber von vorn: ich hatte am 14.10. versucht, die Sachbearbeiterin zugereichten, um freundlich nach dem Stand zu fragen. Erreichbar war sie allerdings nicht. Dafür bekam ich eine Email, in der der Ton leider wieder nicht der kundenorientierteste war, mit dem Inhalt, sie läge voll im Zeitplan (ausgereizt wäre der 21.10.). Natürlich ist man nicht der einzige Bauherr in einem solchen Unternehmen, aber trotzdem muss man ja nicht immer die Zeit bis zum Äßersten ausreizen. Nach einem Gespräch mit meiner Frau habe ich dann auf diese Email geantwortet, die Geschäftsführung in Cc gesetzt. 
und siehe da: am Tag darauf erhielten wir den Anruf, wir können die Unterlagen in einer Stunde abholen. Gesagt, getan. Im Amt wurden dann die Unterlagen geprüft und es sind alle benötigten vorhanden. Hier soll es nun bald die Antwort geben.

Leider sind nun knapp fünf Monate rum, der einzige Fortschritt sind die Markierungen der Grobeinmessung. Ob der angestrebte und besprochene Fertigungszeitraum "Sommer 2021" gehalten werden kann, bleibt abzuwarten. 

Eingestellt von NilsundKatrin
Dienstag, 29 September, 2020 - 10:14

Hallo Zusammen,

kurzes Update:

wir sind nun seit vier Monaten bei der Sache. Eine Nachfrage beim Unternehmen hat dazu geführt, dass der Geschäftsführer sich vergangenen Freitag telefonisch bei uns gemeldet hat. Auch er fand die Dauer nicht in Ordnung. Er wollte sich jetzt der Sache annehmen. Mal schauen, wann wir endlich die Unterlagen für die Bauantragstellung bekommen.

Das war´s für´s Erste...

Eingestellt von NilsundKatrin
Mittwoch, 23 September, 2020 - 10:15

Hallo Zusammen,

wie im Titel bereits beschrieben, nach langem Warten haben wir am 4.Juni endlich das Los für ein Grundstück im Ort gezogen. Postwendend sind wir dann zum Bauunternehmen und haben den Auftrag erteilt. Seit dem sind wir am Planen und warten. Leider ist das Zeitmanagement der Firma nicht so toll. Aber davon lassen wir uns nicht abschrecken.

Das Grundstück wurde erstmal gemäht. Einen Tag später waren auf einmal pinkmakierte Pflücke für die Grobabsteckung auf dem Grundstück. Super, bald gehts los!!

Eingestellt von NilsundKatrin