Anke&Axel

Beschreibung / Vorwort:

AUF DER SUCHE NACH WOHNEIGENTUM
 

Wie viele junge Familien sind wir nach langer Suche einer Bestandsimmobilie zu dem Entschluss gekommen, dass wir nichts Geeignetes und Bezahlbares in unserer Nähe finden bzw. finden werden. Da zu unserem Glück in unserer Gemeinde ein neues Baugebiet erschlossen wurde, bot sich uns der Kauf eines Grundstücks an. Der kaufvertrag* wurde bereits im letzten Jahr im Juli unterschrieben. Parallel dazu haben wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Bauunternehmen gemacht. Natürlich war bei dieser Entscheidung nicht nur der Preis wichtig, sondern auch die Qualität bzw. das Vertrauen, das man dem Bauunternehmen entgegen bringen muss, für uns entscheidend!

Nach eingen Angeboten und Vergleich von Bau- und Leistungsbeschreibungen von hiesigen Baufirmen, haben uns dann für die Firma AHA AßmannHaus aus Himmelkron entschieden. Im September letzten Jahres haben wir dann unseren Vertrag unterschrieben. Vor dieser Entscheidung haben wir uns nochmal intensiv kurz vorher fertiggestellte AHA-Häuser angeschaut und konnten auch mit zwei Bauherren* länger persönlich sprechen. Das hat uns bei unserem Entschluss sehr geholfen. Seitdem wir den Vertrag mit dem geplanten Baubeginn Anfang April 2015 unterschrieben haben, sind wir nun mit der Planung unseres Hauses beschäftigt. Die bislang wichtigsten Meilensteine haben wir nochmal als Kurzfassung im Folgenden genannt:

 

15.09.2014 Unterzeichnunvg Bauauftrag mit der Firma AHA Aßmann Haus

26.09.2014 Auftragsbestätigung von seitens AHA Aßmann Haus

17.10.2014 Planungsgespräch

11.11.2014 Erhalt der Baupläne bzw. Einreichung auf der Gemeinde bzw. Landratsamt

06.12.2014 Bemusterung der Sanitärausstattung bei Richter und Frenzel

15.01.2015 Bemusterung in Himmelkron (z.B. Fenster*, Dachziegel, Türen, Türgriffe, Rollos, Böden)

 

 

 

 

 

Letzte 5 Blogeinträge:

Freitag, 3 April, 2015 - 20:31

In den letzten zwei Wochen ist wieder viel passiert. Alles verlief planmäßig und es gab keine Behinderungen. Die Woche war es, wie fast überall in Deutschland, sehr stürmisch und trotzdem standen jeden Tag die Bauarbeiter auf der Baustelle* und haben gemauert, was das Zeug hält. Vor zwei Tagen haben wir nun von unserem Bauleiter* die Info bekommen, dass wir kommende Woche das Richtfest haben. Letzte Woche wurde das gesamte Ergeschoss gemauert und die EG Decke gegossen. Die Woche war das gesamte Dachgeschoss dran. Tja, nun heißt es für uns über Ostern das Richtfest zu planen. Auf geht's, wir freuen uns!

Eingestellt von Axanlima
Mittwoch, 18 März, 2015 - 21:06

13.03. und 16.03.2015

Am Freitag und am Montag wurden die Innenkellerwände hochgemauert. Das ging total schnell und der Effekt ist groß. Nun kann man die einzelnen Kellerräume erkennen. Diese bestehen aus dem Anschlussraum (mit Luft-Wasser-Wärmepumpe), Vorratskammer, Abstellraum und Gästezimmer. Im Gästezimmer wurde anstatt eines kleinen Fensters mit Lichtschacht ein großes Fenster* mit 2m Breite und 75cm Höhe eingeplant. Außerdem wurde um den Keller die Erde aufgefüllt und verdichtet.

17.03. und 18.03.2015

Gestern kamen nun die Platten für die Kellerdecke, die dann auf die hochgemauerten Wände gesetzt worden sind. Heute wurde der Beton oben draufgegossen und mit einer Folie abgedeckt.

Der Keller ist nun fertig!!!

 

 

 

 

Eingestellt von Axanlima
Donnerstag, 12 März, 2015 - 00:00

11.03. und 12.03.2015

Gestern wurde der Beton in die Vorrichtungen für die Kellerwände gegossen. Für uns ein großer Meilenstein, da unser Haus nun seine Form annimmt. Man kann es sich jetzt viel besser vorstellen. Der Beton hatte Zeit zum Aushärten und siehe da, heute waren die Verschalungen schon wieder weg und die Kellerwände stehen. Da die Fensterrahmen bei einem WU-Keller schon plaziert sind, sieht der Keller fast fertig aus. Naja, die Kellerdecke fehlt noch.wink Aber wenn alles weiter nach Plan läuft, ist es Ende nächster Woche soweit. 

 

Eingestellt von Axanlima
Freitag, 6 März, 2015 - 00:00

06.03.2015

Unser Keller nimmt Form an. Heute wurden die Verschalungen für die Außenwände aufgestellt und die Stahlmatten* für die Kellerwände aufgestellt. Die Bodenplatte wurde an den Außenseiten mit Styropor ummantelt und mit einem rosafarbigen Anstrich versehen. Neben unserer Baugrube wurden der RW-Schacht und der NW-Schacht angehoben, da diese bei der Erschließung etwas zu tief gesetzt worden sind.

09.03.2015

Da bei jeder täglichen Fahrt zur Baustelle* meistens wieder einiges passiert ist, waren wir schon gespannt, was uns heute erwartet. Heute wurden nun die Kellerfenster* gesetzt! Jetzt kann man sich alles noch besser vorstellen. Natürlich haben wir die Lage der Fenster* geprüft. Scheint alles korrekt eingebaut worden zu sein;-) Morgen soll nun der Beton in die Verschalungen gegossen werden.

Eingestellt von Axanlima
Mittwoch, 4 März, 2015 - 00:00

04.03.2015

Da die ganzen Vorbereitungen für die Bodenplatte gestern noch abgeschlossen worden sind, wurde heute der Beton auf die Stahlgitter aufgefüllt. Heute und morgen soll nun die Platte aushärten und danach können die Verschalungen für die Kellerwände aufgestellt werden.

Mit der Fertigstellung der Bodenplatte ist der erste große Meilenstein für unser Haus gelegt.

Eingestellt von Axanlima