Weblogs

Keine KfW-Unterlagen

Wir wohnen nun schon seit 3 Monaten im neuen Haus und haben die KfW-Unterlagen zur Einreichung bei der Bank angefordert. Kampa weigert sich aber uns diese aktuell auszuhändigen und will dies erst nach Eingang der letzten Rate machen.

Wir haben aber die letzte Rate noch nicht überwiesen, da noch einige Restarbeiten zu erledigen sind und wir ja nur so sicherstellen können, dass diese auch ausgeführt werden.

Innenausbau- schon wieder versetzt

Zum Abschluss des Innenausbaus war der 18.01. vereinbart. Morgens erhielten wir die Nachricht, dass die beiden für uns eingeteilten Handwerker krank sind. Tja, mal wieder nichts geworden mit dem Termin. Auch der ganze Müll, der beim letzten Termin angefallen ist, liegt noch immer in loser Schüttung vor dem Haus (Foto). Um die Entsorgung oder Mülltrennung kümmert sich die Firma enttäuschenderweise überhaupt nicht. Ab dem 23.12. war der größte Teil des Innenausbaus erledigt, die Firma räumte zu dem Tag auch ihre Werkzeuge und Müll aus dem Haus. Es wurde unser Einzugstag.

Das Bauanlaufgespräch

Am 10.01.2018 wurde unser Bauanlaufgespräch terminiert.
Alle Pläne wurden ein letztes mal besprochen, von Geschäftsführung, unserer Sachbearbeiterin und unserem Bauleiter-den wir hier persönlich kennenlernten- und uns Bauherren geprüft.
Letzte Fragen zu Abläufen etc. konnten geklärt werden.
Wir erhielten eine Bauzeitenplan mit den -nach jetzigem Stand- geplanten zeitlichen Abläufen, wan was fertiggestellt wird.

Als Übergabetermin wird hier der 29.08.2018 angegeben ;-) Fühlt sich gut an!

Aber bis dahin gibt es noch viel zu tun..

Und weiter gehts

Dienstags wurden die Erdarbeiten abgeschlossen, Mittwochs war Schneegetöber angesagt... der erste Baustopp?
Nein, es wurden schon Stahlgitter für den Beton angeliefert.
Auf Nachfrage fiel dann auf, dass man uns nicht mitgeteilt hatte, für wann wir den Bau-Wasser-Anschluss bereithalten sollten.
Dieser sollte exakt einen Tag später (Do 18.01.) auf die Baustelle kommen.

Proxon

Unsere Proxon-Anlage wurde gestern in Betrieb genommen. Wir haben dem Termin sehr entgegengefiebert, denn im bisherigen Notbetrieb war es doch recht kühl im Haus. Morgens kamen die Mitarbeiter und installierten in jedem Raum die Luftauslässe und Raumthermostate. Danach wurden die Luftströme gemessen und die Anlage sowie der Wassertank T300 eingestellt. Alles verlief angenehm leise und unauffällig im Hintergrund. Gegen späten Nachmittag wurde es bereits warm- schön!! Im Anschluss bekamen wir eine Einführung in die Anlage sowie die Funktionen der Raumthermostate erklärt.

Finanzierung - endlich vorbehaltsfrei

Was lange währt... unsere Finanzierungssuche hat etwas länger gedauert, ist aber seit zwei Tagen unter Dach und Fach und jetzt kann es so richtig losgehen.

Wir haben natürlich sofort unseren Verkäufer sowie die Stadt informiert und einen Termin für heute vereinbart.

Die nette Dame von der Stadt hatte uns geraten, mit dem Notartermin noch etwas zu warten, da der Grundstückskauf reine Formsache und innerhalb von 3-4 Wochen abgehandelt ist.

Heute haben wir dann den Verzicht auf unser Rücktrittsrecht und den Grundstücksnachweis unterschrieben.

Estrich Flur OG

Heute war der Trockenbauer wieder da. Wir hatten im Flur OG ja eine Vertiefung im Estrich und hier wurde das Laminat komplett wieder entfernt und der Flur mit einer Nivelliermasse wieder eben gezogen.

Nächste Woche kann dann wieder das Laminat neu verlegt werden.

Spartenstich!!!

Diese Woche war es endlich soweit. Nach monaten der Planung, Streitereien mit Ämtern, langes Gewarte und vielen Gebührenrechnungen wurde endlich etwas geschafft.

Am Dienstag kam der Vermesser, pünkltich einen Tag zu spät und steckte das Grundstück ab. Heute rollte dann endlich der erste Bagger und setzte meine riesigen Sickerschächte, die das Amt ja nach langem hin und her genehmigte. Zudem wurde schon einmal die Baustraße hergerichtet.

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds